Reitabzeichen

             
 
 

Regelmäßige Abnahmen aller Reitabzeichen der Klassen 10 bis 2 sowie der Longier- und Geländereitabzeichen spornen nicht nur an und bestätigen den Lernerfolg, sondern führen auch zur Startberechtigungauf Turnieren der LPO.

Jedes Jahr werden zwei Reitabzeichenlehrgänge mit anschließender Prüfung durchgeführt. Sie finden regelmäßig in den Oster- und Herbstferien statt. So kann jeder Teilnehmer seine erforderlichen Abzeichen noch vor der Turniersaison ablegen, um rechtzeitig die gewünschte Leistungsklasse bei der FN zu beantragen.

Jedes Jahr werden so auf dem Drömlingshof etwa 50 bis 60 Leistungs- und Motivationsabzeichen erworben.
Reitabzeichen
Durch die intensiven Vorbereitungslehrgänge mit gründlicher theoretischer Schulung liegen die Durchfallquoten nahezu bei Null.
Wie immer eine große Runde beim RFV Breitenrode!Urkundenübergabe an alle 24 Absolventen.